Verkaufsabwicklung/-prozess:

Sie erteilen uns den Auftrag zum Verkauf Ihrer Waren zu den von Ihnen vorgegebenen Bedingungen. Wir nehmen die Produkte daraufhin in Augenschein und überzeugen uns von seinem Zustand. Wir besprechen mit Ihnen die Preisvorstellung und die Länge der Angebotsdauer. In einem Lieferschein bestätigen wir schriftlich den Erhalt Ihrer Gegenstände.
 
 
Die Vorbereitung der Versteigerung:
Wir bereiten das Angebot vor, in dem wir aussagekräftige Produktfotos Ihrer Artikel erstellen und mit einer professionellen Angebotsvorlage näher beschreiben. Bestandteile der Artikelbeschreibung sind u.a. Aussagen über Merkmale, Eigenschaften und Zustand des Artikels, Zahlungs- und Lieferungsbedingungen, die Belehrung über das Widerrufsrecht, Hinweise zur Gewährleistung, allgemeine Geschäftsbedingungen und natürlich Angaben zur unserer Firmen-Identität. Anschließend wird die Artikelbeschreibung und die vorbereiteten Fotos sowie der Startzeitpunkt, Angebotspreis und weitere Optionen an das jeweilige Verkaufsportal übertragen. Mit zusätzlichen Angebotsoptionen wie etwa das Hinzufügen von Untertitel, Top Angebot oder Galerie Plus wird das Angebot nochmals interessanter gestaltet. Die Top Angebote werden nur auf Wunsch von Ihnen angeboten und entsprechend abgerechnet.

Der Ablauf vom Angebot:
Wenn das Angebot überzeugt, kann der Käufer den Artikel über eine Auktion oder Sofort-Kauf erwerben. Bei Geboten erhält der Interessent den Zuschlag, wenn er bis zum Auktionsende das höchste Gebot abgegeben hat. Per E-Mail informieren wir den Käufer über den erfolgreichen Erwerb Ihres Artikels. Unsere E-Mail enthält alle wichtigen Informationen zur Abwicklung wie Zahlungshinweise, Lieferadresse und Kontaktinformationen.
 
Fragen zum Angebot: 
Bei Fragen zum Angebot wird der potenzielle Käufer über E-Mail oder per Telefon stets mit uns Kontakt aufnehmen. Mit einer Internet-Recherche und unserer Erfahrung werden die Fragen bestmöglich beantwortet. Sollte mal eine Frage zu spezifisch sein, wenden wir uns an den Hersteller oder besprechen die Fragen mit Ihnen.
 
Die anschließende Kaufabwicklung:
Nach Zahlungseingang wird die Ware von uns versendet, oder dem Käufer persönlich in unserm Ladenlokal übergeben. Ist der Artikel bei Ihnen vor Ort, werden wir dem Käufer Ihre Kontaktdaten zwecks Übergabe mitteilen.

Provisionsabrechnung:
Die Abrechnung der verkauften Artikel erfolgt immer zur Mitte des Folgemonat, Abschlagszahlungen sind nach Vereinbarung möglich. Nutzen Sie die Barauszahlung in unseren Geschäftsräumen oder die Überweisung auf Ihr Bankkonto. In der Abrechnung werden Ihre Artikel nachvollziehbar aufgelistet.